Am Montag dem 5.12. berichte ich davon, welche große Kraft wir mit den Inneren Helfern in uns tragen.

Die meisten von uns wissen nichts davon, noch weniger Menschen „nutzen“ dieses große Gruppe von UnterstützerInnen, die uns in so vielen Momenten unseres Lebens beistehen und helfen können. Oder wußten Sie, dass Sie einen Inneren Architekten und eine Innere Priesterin haben?

Die Heiligen Räume sind Energiefelder, in den wir Zugang zu bestimmte Gefühlen finden, der uns im Moment aus unterschiedlichesten Gründen versperrt ist. Selbstliebe, Optimismus, Hoffnung, Frieden, Entspannung, Lebensfreude, aber auch Trauer, die durchlebt werden möchte, können das Thema sein. Alles ist möglich.

Wie das funktioniert? Auch darauf gibt es an diesem Tag eine Antwort.
Eine Anmeldung ist nötig, Vorkenntnisse sind es nicht.